top of page

ZA-IMB

IMBALI TOUR

Diese Selbstfahrertour beginnt und endet in Kapstadt und lässt Sie einen Teil Südafrikas entdecken, der weniger von Touristen frequentiert ist und gleichzeitig einige der spektakulärsten Landschaften des Landes bietet.

 

Besonders in der Blütezeit ist es mehr als spektakulär zu sehen. Darüber hinaus erwarten Sie viele weitere atemberaubende Landschaften, vom Tafelberg über die Wasserfälle bis hin zu den Winelands, und Sie werden auf Schritt und Tritt von der Vielfalt Südafrikas begeistert sein.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Unterkünften um Vorschläge handelt, die je nach Verfügbarkeit geändert werden können, bis sie gebucht und bestätigt sind.

Geschichte

Zweisamkeit

Einsamkeit

Landschaften

Tage 1, 2 & 3 - Kapstadt

Nach der Ankunft in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren etwa 45 Minuten zu Ihrer Unterkunft in Camps Bay, das unterhalb der berühmten 12 Apostel auf der Rückseite des Tafelbergs liegt.

 

 

Hier verbringen Sie die ersten 3 Nächte mit Frühstück, so dass Sie genügend Zeit haben, die Stadt selbst zu erkunden oder zu den berühmten Pinguinen in Simon's Town zu fahren, auf den Tafelberg zu wandern (oder die Seilbahn zu nehmen!) oder die Kaphalbinsel und das Kap der Guten Hoffnung zu erkunden.

Nach 3 Nächten ist es an der Zeit, die hektische Stadt zu verlassen und etwa 2 1/2 Stunden nach Norden in Richtung Elands Bay zu fahren, einer kleinen, malerischen Stadt mit herrlichen Stränden und spektakulärer Landschaft.

 

Außerdem grenzt das Naturreservat an den Atlantischen Ozean und es ist nicht ungewöhnlich, Zebras, Eland und andere Antilopen in der Nähe des Ozeans zu sehen und je nach Jahreszeit Wale und Delfine (das ganze Jahr über) im Ozean zu beobachten, eine ganz besondere Sichtung! 2 Übernachtungen mit Frühstück und leckerem Abendessen sind hier inbegriffen.

Tage 4 & 5  - Eland's Bay

Heute geht es noch einmal weiter nach Norden und in etwa 4 1/2 Stunden erreichen Sie Springbok. Von hier aus können Sie das spektakuläre Namaqualand erkunden, das sich einmal im Jahr nach dem Winterregen in ein blühendes Blumenmeer verwandelt, eine bunter als die andere.

 

Wenn Sie außerhalb der Blumensaison anreisen, können Sie trotzdem die atemberaubende Landschaft genießen oder Aktivitäten direkt in der Lodge buchen. Sie werden 2 Nächte in einer einzigartigen, in den Felsen gebauten Bergsuite verbringen, inklusive Abendessen.

Tage 6 & 7 - Namaqualand

Ein letztes Mal fahren Sie etwa 3 Stunden weiter nach Norden in den Augrabies-Nationalpark, wo Sie 3 Nächte außerhalb des Parks verbringen werden.

 

Sie können die einzigartigen Augrabies-Wasserfälle besuchen oder ausgedehnte Wanderungen in der Wüstengegend unternehmen, zusätzliche Aktivitäten buchen oder einfach nur die Ruhe in Ihrer Lodge genießen, in der Sie 3 Nächte mit Frühstück verbringen werden.

Tage 8, 9 & 10 - Augrabies